Brain Gym®

Ohne Stress kann Lernen leicht sein!

Brain Gym®

Lernblockaden führen besonders bei Schulkindern oft zu dem Gefühl, „zu dumm“ zu sein oder „nichts zu können“.

Brain Gym

Lernblockaden zeigen sich z.B. darin, dass Buchstaben und Zahlen vertauscht werden, dass Kinder bei Tests oder Prüfungen die Antworten vergessen haben, obwohl sie sie vorher gelernt und gewusst haben, dass sie nicht gerne laut lesen oder das Gelesene nicht verstanden wird etc.

Brain Gym® ist eine sehr wirkungsvolle Methode, diese Blockaden zu lösen und somit die Lern- und Gehirnleistung steigern und die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern.

Diese Methode wurde von Dr. Paul Dennison in den siebziger Jahren in Kalifornien entwickelt. Auch Gordon Stokes, einer der Mitbegründer des Three in One Concepts®, hat es sich zur Aufgabe gemacht Übungen zu verbreiten, die helfen Stress abzubauen und Lernblockaden zu überwinden.

Brain-Gym®-Übungen sind einfache und natürliche körperliche Bewegungen, die die Körper-Geist/Gehirn Einheit mobilisieren. Durch integrative Bewegungen, wie z.B Überkreuzbewegungen, werden die beiden Gehirnhälften miteinander vernetzt und verschiedene Körperbereiche zusammen aktiviert. Auch gibt es Übungen, die die Sehfähigkeit und die Hörfähigkeit verbessern. Besonders hilfreich und wichtig sind Übungen, um die Konzentration zu stärken.

Werden die Übungen etwa einen Monat lang regelmäßig durchgeführt, kann es zu einer deutlich verbesserten Leistung und zu einer Verminderung von Schul- und Prüfungsängsten kommen.

Durch diese positive Erfahrung steigert sich das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl der Kinder und Jugendlichen.

Natürlich sind diese Brain-Gym®-Übungen auch für Erwachsene hilfreich, damit sie einfacher und ohne Stress lernen können.